☎ 0390 89-32 20
Mo-Fr, siehe unsere aktuellen Öffnungszeiten unten

CMD-/Kiefergelenksbehandlung

CMD steht für Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion und bezeichnet eine gestörte Funktion zwischen dem Schädel (Cranium) und dem Unterkiefer (Mandibula) bei einem Patienten.

Dies kann die Ursache für verschiedene Symptome sein:

  • Schmerzen an Kiefergelenken, Ohren, Kopf, Rücken,
  • Verspannungen an Nacken, Schulter,
  • Knacken/Knirschen im Kiefergelenk,
  • Tinnitus, Migräne,
  • Probleme an Hüfte, Knie,
  • Zahnverschiebungen und Zähneknirschen, usw.

 

Unsere Leistungen für Sie:

  • umfassende Funktions-& Strukturanalyse,
  • Photometrie,
  • Computergestütztes K7-Diagnostiksystem für Elektromyographie (EMG) & Magnetkinesiographie
  • TENS (Reizstromtherapie),
  • Myozentrische Positionierung
  • Orthese / spezielle Aufbissschiene,
  • Schnarcherschienen,
  • Sportschutzschienen,
  • Korrektur von Kauebenen,
  • Implantate.


Dadurch können die Ursachen für die Symptome gefunden, chronische Muskelverspannungen behoben und ihre Lebensqualität erhöht werden.